Mein CJO

Du hast was neues? Etwas was noch keiner hat und Du möchtest es veröffentlichen? Dann hier her!

Mein CJO

Beitragvon DerLehmi » 19.12.2012, 17:17

Moin an Alle^^
Hab hier schon einige Themen gelesen, wo Leute sowas wie ein "Tagebuch" über die Veränderungen an ihrem Wägelchen führen....ich finde dies extrem nützlich und vor allem interessant....aus diesem Grund werd ich auch mal sowas versuchen :)

Hab vorher schon wochenlang nach einem fahrbaren Untersatz gesucht, jedoch hab ich mich zu sehr auf den Mazda 323 C 1.4 versteift. Irgendwann machte mich mein Vater auf den Colt aus einer Anzeige bei Ebay aufmerksam. War anfangs wenig begeistert....auf den Bildern war ein total verdreckter und rostiger Colt zu sehen, es war geschrieben dass er nicht durch den TÜV kommt und ein Preis war auch nicht dabei. Zudem waren ne Menge Mängel aufgezählt. Am Ende stellte sich heraus, dass einige genannte Mängel nicht existieren :lol:
Also mein Colt wurde im Dezember 1997 gebaut. Beim Kauf Ende Juni 2012 hatte er als Langstreckenfahrzeug bereits rund 101 Tkm runter und sollte mich 200Euro kosten (mit 2. Satz Räder für den Winter/ Sommerräder waren neu). Der Hauptgrund dass er nich durch den TÜV kam war ein Rostloch am Träger hinten links (bekannte Colt-Krankheit)
Ein normaler Mensch würde sagen Halt Stop Nein....aber ich nicht. Der Grund hierfür ist mein Vater: ca 20 Jahre Kfz-Mechatroniker und immer noch in der Werkstatt tätig (Mitsubishi-Vertragswerkstatt). Ihm gilt auch mein größter Dank wenn es um mein Auto geht.....
Also gings ab nach Hause mit meinem ersten Auto und ab auf de Hebebühne....
Es waren ca 2 Monate Arbeit, dass Auto so weit zu bringen, dass ich endlich legal fahren durfte....
Mit Stolz kann ich behaupten, dass NIRGENDWO an meinem Auto Rost ist 8) (wo de Flex nicht hinkam, mussten Drahtbürste und Schraubendreher ran) --> dann Roststop und Unterbodenschutz auf sämtliche Stellen (am Ende waren 19 Sprayflaschen verbraucht)
4 Rostlöcher mussten geschweißt werden, die Hohlräume hab ich mit dem Altöl vom Ölwechsel ausgesprüht, hinter die Stoßstange und die Türverkleidungen kam ein Wachssprayschutz.
Ausgewechselt wurden:
-Bremsleitungen (hinten)
-Flexrohr
-Mittelschalldämpfer
-Verstärker für Heckstoßstange
-Spannrolle
-Dichtringe/ Zahnriemen
Am Ende kam ich auf einen endgültigen Preis (mit Auto, Steuern, Anmeldung, Kennzeichen, TÜV und eine Tankfüllung) auf ganze 755Euro (ich schätze mal 1.500 Euro würde ich für das Wägelchen bekommen, wenn ich ihn verkaufen wollte)

:cheers:

Bild

Seit dem geht es mit n paar optischen Erweiterungen voran:
-Heckscheibenaufkleber "Spaß kostet"
-blaue Chrom-Fußraummatten
-blaue Fußraumbeleuchtung (an Innenraumbeleuchtung angelötet)
-blaue LED-Sofitten (Innenraum und Kofferraum)
-Autoradio (selbsterständlich mit blauem LED-Display)
-Radzierblenden (Alus sind mir noch zu teuer und die Radzierblenden sehen auch nicht schlecht aus)
-Tankdeckelaufkleber (Männchen pinkelt auf E10-Zeichen^^)
-Carbon-Kennzeichenhalter
-Blaue LED-Tachbeleuchtung
-Blaue LED-Mittelkonsolenbeleuchtung

In Planung (bzw Warten auf Frühling) ist noch:
-Tönungsfolie (versilbert)
-Carbonfolie für Mittelteil der Motorhaube /Seitenspiegel/ Türgriffe
-!gelbe Kotflügelblinker weg! :hot:
-Diadem-Birnen
-hellere Abblendlicht-Birnen
-Sirene

Bild
Zuletzt geändert von DerLehmi am 09.06.2013, 23:26, insgesamt 6-mal geändert.
--------------------------------------------
MfG,
DerLehmi

Bild

Mein Showroom-Threat

"5cheiß drauf, alte haut sieht auch ohne Tattoo beschissen aus"
Benutzeravatar
DerLehmi
Stamm User
Stamm User
 
Beiträge: 694
Registriert: 11.12.2012, 13:53

1997 Mitsubishi Colt
Wohnort: Doberschütz/Wernigerode
Has thanked: 9 times
Been thanked: 33 times
Fahrzeugmarke / Modell: Mitsubishi Colt CJO

WARNUNG

Dieser Thread hat 309 Antworten

Nur registrierte und angemeldete Mitglieder sehen die Antworten.


Registrieren Anmelden

Zurück zu Small Showroom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

cron